Die Triathlonabteilung im RC Sorpesee

tri_rcsgesamtblauklein
Seit dem 1. Januar 2010 ist der Ruderclub Sorpesee Mitglied im Nordrhein-Westfälischen Triathlon Verband.

TriTeam2016Für alle Sportarten offen waren die Mitglieder des Ruderclub schon immer: Aus den Reihen der Ruderer fanden sich immer Gruppen um neben dem Rudern andere Sportarten zu betreiben. Zunächst meist Ausdauersport um im Winter das Aufbautraining zu unterstützen. Auch Triathlon ist den Sportlern des RCS nicht völlig unbekannt: Neben vielen Teilnahmen bei olympischen Distanzen haben über die Jahre auch 2 RCSler die Ironman-Distanz hinter sich gebracht.
Einer der beiden, Guido Kuhlmann, auch bekannt als starker Langstreckenläufer war Mitinitiator der Gründung einer Triathlonabteilung beim RC Sorpesee. Zusammen mit den ebenfalls Triathlon-Begeisterten Henry Freiburg-Senses und Martin Gerling entstand die Idee eines Triathlon-Teams unter dem Dach des RC Sorpesee. Der RCS, der mit seinen Räumlichkeiten und seiner Lage direkt am Sorpesee die idealen Voraussetzungen für den Triathlonsport bietet, unterstützte die Initiatoren von Beginn an und so entstand die dritte Abteilung.

Dazu gekommen sind mehrere engagierte und ambitionierte Triathleten aus der Region, die vom Konzept der drei „Organisatoren“ überzeugt  sind und sich für den sympathischen Verein am Sorpesee das Trikot des „Tri-Team RC Sorpesee“ überziehen wollen. Neben einem Team, welches an Ligawettkämpfen der NRWTV teilnimmt, nehmen die Triathleten des Vereins gemeinsam an regionalen, nationalen und internationalen Triathlonveranstaltungen teil.

Die junge Abteilung freut sich über jede(n) Triathlon-Begeisterte (n) der/die für den RCS an den Start gehen möchte!

Aktuelles aus der Triathlonabteilung:

Sabrina Tigges finisht bei der Challenge Walchsee

Die Challenge Walchsee im Kaiserwinkl bietet eine Traditionsmitteldistanz mit einem traumhaften Ambiente.  Die atemberaubende Gegend kann man während des Wettkampfes genießen.              Die 1,9 km lange Schwimmdistanz wird im klaren Walchsee am Fuß des mächtigen...

Michael Stracke finished seine erste Mitteldistanz

Am Sonntag fand bei sommerlichen Temperaturen der Wasserstadt-Triathlon im Stadtteil Limmer von Hannover statt. Ralf Gräser und Michael Stracke gingen an den Start, obwohl die Vorbereitung sehr holprig war, Corona und weitere Infekte haben bei beiden Athleten das Training immer...

Hennesee-Triathlon

Am vergangenen Samstag fand der 13. ITH Hennesee Triathlon in Meschede statt. Bei sommerlichen Temperaturen, zumindest an Land , starteten Mechthild Albracht, Sabine Mertens und Michael Laqua in der Mielinghauser Bucht. Mechthild konnte sich mit den niedrigen Temperaturen im Hennesse...

Triathleten starten mit guten Ergebnissen in die neue Saison

Den Auftakt machten Michael Laqua und Sabrina Tigges bereits am 8. Mai bei der Tradiotionveranstaltung  des TVG Buschhütten. Für die Kurzdistanz mussten 1km im beheizten Freibad zurück gelegt werden, danach ging es auf den abgesperrten Autobahnzubringer, hier mussten 5 Runden...

Ereignisreiches Wochenende : Challenge Gran Canaria und Megasports

Leo Arnold zeigte am Samstag bei der Anfi Challenge Mogan Gran Canaria eine beieindruckende Leistung. Nach einem soliden Schwimmen (1,9 km) wechselte Leo nur 1 Minute hinter der Führungsgruppe auf das Fahrrad. Beim Radfahren lief es leider nicht rund, Leo...

Erfolgreiches Laufwochenende für die Triathlondamen

Am Samstag lief Sabrina Tigges über die Halbmarathondistanz an der Aggertalsperre. Zwei flache Laufrunden mussten absolviert werden, wovon jeweils 5 km über befestigte Waldwege verliefen. Sie erreichte den 5. Platz in der Gesamtwertung und 2. Platz in der AK. Mechthild...

 

Print Friendly, PDF & Email