Die Ruderabteilung im RC Sorpesee

Kinderrudern, Freizeitsport, Wettkampfrudern! Alles ist möglich beim RCS.   

Kinder ab 11 Jahre können das Rudern erlernen. Neben dem Training und den Wettkämpfen gibt es Schnuppertage, Ferienfreizeiten, Kanufahrten, Trainingslager und andere gemeinsame Unternehmungen.

Blick auf den Sorpesee

In jedem Frühjahr findet ein Anfängerkurs für Kinder statt. Nach den ersten Rudersaisons wird sich zeigen, ob aus dir ein Freizeit- oder Leistungsruderer wird.

Natürlich können nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene  das Rudern erlernen – es ist nie zu spät!  Im Frühjahr beginnen die Kurse, man lernt in 1-2 Monaten die Grundlagen und hat dann den ganzen Sommer und Herbst um richtig in den neuen Sport hineinzufinden. Vielleicht bist du dann schon bei der nächsten Ruderwanderfahrt dabei. Gern besuchte Ziele sind die Mecklenburger Seen und Berliner Gewässer. Oder du begleitest unsere erfolgreichen Mastersruderer zu ihren internationalen Regatten. Oder rudere einfach auf dem schönen Sorpesee deine Trainingsrunden.

Treffpunkt ist unser Bootshaus im Strandbad Langscheid mit Aufenthaltsraum und Übernachtungsmöglichkeiten für 12 Personen. Außerdem warten hier ein gut ausgestatteter Fitness- und Ergometerraum auf rege Benutzung. In den Bootshallen liegen etwa 40 verschiedene Ruderboote, vom Einer bis zum Achter. Alle bestens gepflegt und selbst die älteren Liebhaberstücke wurden und werden  von unseren „Lieben Alten“  liebevoll restauriert

Faszination Rudern

In Deutschland hat Rudern eine über 150-jährige Tradition. Heute ist Rudern nicht nur Wettkampfsport und Olympische Disziplin, sondern auch ein für jedermann geeigneter Breitensport. Ganz gleich, ob man dabei lieber allein oder im Team aktiv wird, vom Einer bis zum Achter findet sich für jeden Wunsch das passende Boot. Um regelmäßig zu rudern, sollte man zwar aus dem Grundschulalter heraus sein, nach oben hin gibt es aber bis ins hohe Alter keine Grenze. Da Rudern ein sehr geringes Verletzungsrisiko birgt und schonend alle Muskelgruppen beansprucht, eignet es sich für jeden Fitnessgrad. Rudern ist ein naturverbundener Wassersport. Er verbindet Kraft und Ausdauer, Teamgeist und Dynamik.

Aktuelles aus der Ruderabteilung:

Erreichbarkeit Bootshaus 16.-25. Mai: Baustelle L687 Seestraße

Wie wir gerade aus der Presse erfahren haben, ist das Bootshaus von morgen, 16. Mai bis voraussichtlich Mittwoch, 25. Mai nicht direkt mit dem Auto erreichbar: „Direkt am Sorpe-Damm vom Parkplatz am Strandbad bis zur Einmündung Lindenstraße wird ab kommenden...

RCS-Ruderer aller Altersklassen auf dem Werdersee erfolgreich

Mit der großen Bremer Ruderregatta auf dem Werdersee starteten nun auch die Masters in die Rudersaison. So konnten die RCS-Ruderer bei bestem Ruderwetter in allen Altersklassen Medaillen gewinnen. Bei der letzten Bremer Ruderregatta 2019 wurden die Ruderer noch von Schneeschauern...

Freie Plätze beim Kinder-Ruderkurs: Schnuppertag am kommenden Samstag ab 10 Uhr

Beim diesjährigen Kinderruderkurs sind noch Plätze frei! Der Kurs startet mit einer Besprechung mit allen Teilnehmern und deren Eltern am Samstag, 14. Mai 2022 um 10 Uhr. Nach der Besprechung folgt die erste Rudereinheit auf dem Wasser. Nach einer kleinen...

Aasee-Regatta Münster: 6 Siege im Einer für Klara Oenings und Magnus Gregoreck

Bei der Aasee-Regatta in Münster nahmen Klara Oenings im A-Juniorinnen-Einer und Magnus Gregoreck bei den leichten B-Junioren teil. Bei windigen Verhältnissen konnten die beiden ihre Stärken ausspielen und siegten in allen Einer-Rennen. Klara Oenings ging in ihrer ersten Saison als...

Anrudern 2022: Saisonstart nach 2 Jahren Pandemie

Anrudern 2020 musste als erste sportliche Veranstaltung pandemiebedingt abgesagt werden und auch 2021 musste unser gemeinsamer Saisonstart ausfallen. In diesem Jahr hatte man sich dazu entschlossen, zum Anrudern einzuladen und der Einladung folgten trotz klassischem Aprilwetter zahlreiche aktive und passive...

Wettkampf-Saison der Ruderer hat begonnen: Klara Oenings wird NRW-Zweite in Oberhausen

Für die Sorpesee-Ruderer hat nach einem langen Winter die Wettkampfsaison auf dem Wasser begonnen: Die Junior*innen Klara Oenings, Magnus Gregoreck und Tarek Ennasiri haben bereits am 19. März auf dem Rhein-Herne-Kanal bei der NWRV-Frühjahrslangstrecke die 6000 Meter in Angriff genommen....

 

 

Print Friendly, PDF & Email