Die Ruderabteilung im RC Sorpesee

Kinderrudern, Freizeitsport, Wettkampfrudern! Alles ist möglich beim RCS.   

Kinder ab 11 Jahre können das Rudern erlernen. Neben dem Training und den Wettkämpfen gibt es Schnuppertage, Ferienfreizeiten, Kanufahrten, Trainingslager und andere gemeinsame Unternehmungen.

Blick auf den Sorpesee

In jedem Frühjahr findet ein Anfängerkurs für Kinder statt. Nach den ersten Rudersaisons wird sich zeigen, ob aus dir ein Freizeit- oder Leistungsruderer wird.

Natürlich können nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene  das Rudern erlernen – es ist nie zu spät!  Im Frühjahr beginnen die Kurse, man lernt in 1-2 Monaten die Grundlagen und hat dann den ganzen Sommer und Herbst um richtig in den neuen Sport hineinzufinden. Vielleicht bist du dann schon bei der nächsten Ruderwanderfahrt dabei. Gern besuchte Ziele sind die Mecklenburger Seen und Berliner Gewässer. Oder du begleitest unsere erfolgreichen Mastersruderer zu ihren internationalen Regatten. Oder rudere einfach auf dem schönen Sorpesee deine Trainingsrunden.

Treffpunkt ist unser Bootshaus im Strandbad Langscheid mit Aufenthaltsraum und Übernachtungsmöglichkeiten für 12 Personen. Außerdem warten hier ein gut ausgestatteter Fitness- und Ergometerraum auf rege Benutzung. In den Bootshallen liegen etwa 40 verschiedene Ruderboote, vom Einer bis zum Achter. Alle bestens gepflegt und selbst die älteren Liebhaberstücke wurden und werden  von unseren „Lieben Alten“  liebevoll restauriert

Faszination Rudern

In Deutschland hat Rudern eine über 150-jährige Tradition. Heute ist Rudern nicht nur Wettkampfsport und Olympische Disziplin, sondern auch ein für jedermann geeigneter Breitensport. Ganz gleich, ob man dabei lieber allein oder im Team aktiv wird, vom Einer bis zum Achter findet sich für jeden Wunsch das passende Boot. Um regelmäßig zu rudern, sollte man zwar aus dem Grundschulalter heraus sein, nach oben hin gibt es aber bis ins hohe Alter keine Grenze. Da Rudern ein sehr geringes Verletzungsrisiko birgt und schonend alle Muskelgruppen beansprucht, eignet es sich für jeden Fitnessgrad. Rudern ist ein naturverbundener Wassersport. Er verbindet Kraft und Ausdauer, Teamgeist und Dynamik.

Aktuelles aus der Ruderabteilung:

Wir trauern um Dieter Jortzick

Die RCS-Familie trauert um Dieter Jortzick, der Anfang Januar im Alter von 82 Jahren nach kurzer,  schwerer Krankheit gestorben ist. Noch im Oktober ruderte er beim Abrudern bei seiner letzten Ausfahrt mit Hans Schlecht und Peter Baumeister als Steuermann. Dieter...

Vortrag zur Thema „Gefahren bei kaltem Wasser“ am 15. Januar

Alljährlich bietet der Ruderclub Sorpesee am Ende des Jahres eine Infoveranstaltung über die Gefahren und Risiken an, die beim Sturz ins kalte Wasser oder beim Kentern eines Bootes entstehen. In diesem Jahr findet der Termin am 15. Januar um 11...

Wir trauern um Addi Ullrich

Kurz vor Weihnachten ist unser Ruderkamerad Addi Ullrich gestorben. 45 Jahre lang war er Mitglied im Ruderclub. Er liebte Sport und Bewegung: Skilaufen, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Eishockey und natürlich Rudern. Mit großer Begeisterung nahm er neben den zahlreichen Trainingseinheiten am...

Klara Oenings gewinnt DRV-Langstreckentest im Zweier-ohne

Bei der Langstreckenüberprüfung des Deutschen Ruderverbands auf dem Dortmund-Ems-Kanal am ersten Advent konnte Klara Oenings bei ihrem ersten Wettkampf im Riemenboot zusammen mit Partnerin Sara Grauer vom RV Münster einen Sieg einfahren. Über die 6-km-Langstrecke muss sich die deutsche Ruderelite...

Skibasar mit Après-Ski beim RC Sorpesee am 1. Adventssamstag

Skibasar im RCS-Bootshaus am Strandbad Langscheid: In diesem Jahr veranstalten die Ruderer den Basar wieder am Samstag vor dem 1. Advent, also am 26. November. Neu im Programm ist Après-Ski (-Basar) ab 18 Uhr im Ruderstübli, wo sich die Gäste...

Saisonabschluss der Ruderjugend im Sprungwerk Hagen

Im Rahmen der Aktion #JTEAMsNRW der Sportjugend NRW organisierte das neu gegründete J-ROW-RCS Team um Klara Oenings, Lara Rosenstengel, Magnus Gregoreck und Nico Kemper den gemeinsamen Saisonabschluss am 01.11.2022 in das Sprungwerk Hagen. Die Sportjugend NRW möchte durch die Aktion...

 

 

Print Friendly, PDF & Email