Sportlerehrung Stadt Iserlohn – Emil Putz geehrt

Am letzten Sonntag fand im Schleddenhof-Schwimmbad Iserlohn die Sportplakettenverleihung im Rahmen des 24-Stunden-Schwimmens statt. Erstmals hatte sich die Stadt Iserlohn zu einer Freiluftveranstaltung entschlossen, die angesichts der Regenschauer am Sonntagmorgen unter keinem guten Stern zu stehen schien. Doch rechtzeitig zur Feierstunde klarte es auf und nass wurde im Schleddenhof nur, wer dort seine Bahnen zog.

 

Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens verlieh die Urkunden, Ehrenzeichen und hielt die Eröffnungsansprache: „Diese Plakette ist eine persönliche Auszeichnung für Sie. Verstehen Sie es als Ansporn so weiterzumachen und auch andere zu motivieren. Sie gehören zu den Vorbildern.“

 

Vom Ruderclub Sorpesee 1956 e.V. wurde Emil Putz mit der Sportplakette in Bronze ausgezeichnet. Zu Grunde lag in 2010 seine Europameisterschaft im Mixed-Doppelvierer der Altersklasse D, MDA 50. Eine höhere Auszeichnung in den Altersklassen ist in Iserlohn nicht möglich.

 

Print Friendly, PDF & Email