Laufergebnisse aus Oelde und Bönen

Beim 31. Berg-und Crosslauf im münsterländischen Oelde gingen bei sonnigem Wetter und Temperaturen von -1 °C 140 Läufer auf die 8,3 km Strecke. Wer geglaubt hat das Münsterland sei flach wurde eines Besseren belehrt. Insgesamt mussten 280 Höhenmeter absolviert werden, knackige rutschige Anstiege wechselten sich mit tiefen Bergabpassagen ab, teilweise war der Boden gefroren. In dem stark besetzten Feld (es ging um die Warendorfer Kreismeisterschaft im Crosslauf) war auch das RC Sorpesee Tri Team verteten:

Helga Wortmann, 6. Platz Frauen, 4. Platz W35 in 41,36 min.,
Henry Freiburg-Senses, 69. Platz gesamt, 18. Platz M45 in 39,53 min.

500 Starter beim 28 Bönener Volkslauf „Rund um Flierich“. Trotz frostigen Temperaturen herrschten sehr gute Laufbedingungen. Andreas Nagel, der Vielstarter vom RC Sorpesee Tri Team belegte in einer Zeit von 51,25 min. Platz 295.

Print Friendly, PDF & Email