Sensationeller Saisonstart vom RCS Ligateam

Ohne Martin Gerling, Dominik Liening, Matthias Cramer und natürlich Guido Kuhlmann, der dem RCS nun sicher die gesamte Ligasaison fehlen wird, trat der RCS zum ersten Saisonrennen in Herscheid über die Sprintdistanz an (500m Schwimmen-24km Rad-5km Laufen). 4 Starter blieben dem RCS noch, gerade genug um ein Team aufzustellen. Auf den sehr anspruchsvollen Rad- und Laufstrecken kämpfte sich der RCS unter 23 Teams in der Landesliga Mitte sensationell auf den 3. Rang, mußte sich lediglich dem Tri-Team Hagen und dem Team  PV Witten geschlagen geben. „Das läßt uns alle Optionen auf den Aufstieg, das hätte ich nicht für möglich gehalten, zumal zwei Leute von uns angeschlagen waren“ freut sich der Abteilungleiter Henry Freiburg-Senses. Eine geschlossene Teamleistung und ein bärenstarker Hubertus Beltermann waren Grundlage für den Erfolg.

Landesliga Mitte – 23 Teams – 92 Starter

Hubertus Beltermann 4. Platz in 1:11,58 Stunden,
Benny Liening      23. Platz in 1:17,16 Stunden,
Henry Freiburg-Senses 25. Platz in 1:18,43 Stunden,
Frederik Klingenstein 34.    Platz in 1:19,26 Stunden.

Beim nächsten Start in Kamen über die Kurzdistanz wird auf jeden Fall Martin Gerling mit dabei sein und das Team verstärken.

Außerdem noch ein Ergebnis vom City Triathlon Paderborn:

Andreas Nagel finishte heute im strömenden Regen über die Sprintdistanz (500m Schwimmen – 20km Rad – 5km Laufen) in 1:32,44 Stunden.

Impressionen vom Wettkampf in Herscheid:

{gallery}/Inhalte/Triathlon/2010/herscheid/{/gallery}

Print Friendly, PDF & Email