Guido Top und 2 weitere Stockerlplätze für den RCS

Viel unterwegs waren die Triathleten bei diversen Laufveranstaltungen und das sehr erfolgreich.

Beim letzten Lauf der Hammer Winterlaufserie gingen 950 Starter auf die Halbmarathonstrecke. Michael Laqua konnte mit dem 3. Platz in der M45 auch in der Gesamtwertung aufs Treppchen steigen, Platz 3 war ihm sicher. Christopher Wortmann aus Garbeck startete erstmals für seinen neuen Verein vom Sorpesee.
Michel Laqua 28. Platz gesamt, 3. Platz M45 in 1:20,22 Stunden,
Christopher Wortmann 368. Platz gesamt, 36. Platz M20 in 1:41,26 Stunden,
Andreas Nagel 609. Platz gesamt, 133. Platz M45 in 1:51, 37 Stunden.

Besser gehts (fast) nicht:
Beim Eichholz-Cup in Arnsberg starteten 83 Läufer auf der 9,5 km Strecke. Guido Kuhlmann siegte im Zielsprint bei den Männern und Helga Wortmann erreichte bei den Frauen einen starken 3. Platz.
Guido Kuhlmann 1. Platz gesamt in 33,29 min,
Helga Wortmann 3. Platz Frauen in 44,45 min,

Beim Lauf „Rund ums Bayerkreuz“ in Leverkusen kam Frederik Klingenstein in einem von internationalen Spitzenläufern gespickten Feld nach 38,57 min ins Ziel. 850 Läufer und Läuferinnen waren am Start.

Print Friendly, PDF & Email