Guido Kuhlmann stellt neuen Streckenrekord auf

Lindlar 06.05.2010 /Arnsberg 07.05.2011 – Die größte Laufveranstaltung im Oberbergischen Kreis lockte auch gestern wieder tausende Zuschauer und Teilnehmer in den Ortskern. Mehr als 1.600 Läufer gingen bei besten Bedingungen an den Start. Für das Highlight des Abends sorgte Guido Kuhlmann beim Zehn-Kilometer-Hauptlauf. Vom Start weg, der pünktlich um 19:30 Uhr stattfand, selektierte Kuhlmann das Feld. Auf dem 2 km langen und mit einer 300m langem Anstieg gespickten Rundkurs, der 5 mal zu  durchlaufen war, konnte Kuhlmann von Runde zu Runde den Abstand auf den zweitplatzierten vergrößern. Von 195 Männern und 160 Frauen war der Läufer vom RC Sorpesee Tri Team mit Abstand der Schnellste und stellte mit einer Zeit von 0:34:19 Minuten einen neuen Streckenrekord auf. Die alte Bestmarke stammte auf dem Jahr 2009 und wurde mit 00:34:36 Minuten vom Tschechen Jan Brotanek aufgestellt.

Keine 24 Stunden später stand Guido Kuhlmann bereits beim nächsten Wettkampf an der Startlinie. In Herdringen fand der LAC Wertungslauf zum Veltins Cup ,“Rund um den Müssenberg“ statt. Bis zum Wendepunkt bis Kilometer 5 blieb Kuhlmann auf der anspruchsvollen Strecke in der Spitze, musste dann aber dem laufstarken Spezialisten Böhringer von der LG Olympia Dortmund den Vortritt lassen. Mit müden Beinen vom Vorabend sicherte sich Kuhlmann in einer Zeit von 36:40 min den zweiten Platz.

Print Friendly, PDF & Email