Ergebnisse vom Ligastart in Gütersloh

Zum ersten Ligastart in der der Oberliga Herren und Regionalliga Damen traten die Teams vom RC Sorpesee in Güterloh an. Ideale äußerliche Bedingungen, Temperaturen um 24 Grad, Sonne und kaum Wind – aber leider keine idealen Bedingungen beim Herrenteam. Falk Prenger quälte sich mit heftigen Oberschenkelproblemen durch den Wettkampf, biss aber die Zähne zusammen und sicherte seinem Team so eine Platzierung unter den Top Ten. Stark auch die Leistung unserer „Oldies“ Hubertus Beltermann und Thomas Schulte-Pieper. Auch Guido Kuhlmann konnte mit der zweitschnellsten Laufzeit aller Starter noch unter die Top 30 laufen.

Oberliga Männer, 18 Teams, 90 Starter, RC Sorpesee Platz 9
Hubertus Beltermann, 20. Platz in 1:53,17 Stunden,
Thomas Schulte-Pieper, 27. Platz in 1:55,02 Stunden,
Guido Kuhlmann, 29. Platz in 1:55,32 Stunden,
Falk Prenger, 64. Platz in 2:04,29 Stunden.

Zufrieden waren auch unsere Mädels mit dem 17. Gesamtplatz in der Regionalliga. Besonders Dany da Silva, die in Güterlsloh ihren ersten Triathlon überhaupt absolvierte, lieferte einen tollen Wettkampf ab.

Regionalliga Frauen, 27 Teams, 81 Starter, RC Sorpesee Platz 19
Annette Schulte-Pieper, 11. Platz in 2:10,13,
Helga Wortmann, 53. Platz in 2:19,17 Stunden,
Dany da Silva, 77. Platz in 2:45,53 Stunden.

Im offenen Feld über die Sprintdistanz (500m Schwimmen – 20km Rad – 5km Laufen) war der RCS mit Henry Freiburg-Senses und Rainer Vollmert vertreten. 230 Triathleten waren hier am Start.
Henry Freiburg-Senses, 33. Platz gesamt, 5. Platz M40 in 1:04,28 Stunden,
Rainer Vollmert, 99. Platz gesamt, 16. Platz M45 in 1:12,45 Stunden.

Print Friendly, PDF & Email