Trotz Volleyballpause beim RCS – das große „WIR GEMEINSAM“ bleibt!

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer im RCS,

die gegenwärtige Situation stellt sowohl unseren Verein als auch unsere Abteilung vor neue Herausforderungen. Alles ist anders und bis vor wenigen Tagen konnten wir uns alle nicht vorstellen, was jetzt Realität ist: kein Training, keinen Kampf um Punkte, Sätze und Siege, keine Westdeutschen Meisterschaften, kein gemeinsames Miteinander in den Teams und Trainingsgruppen,… So groß die Entäuschung bei euch aber auch ist, wir können uns gemeinsam schon heute auf eine neue Spielzeit freuen. Dafür laufen die Planungen bei Trainerinnen und Trainern, Verantwortlichen und Unterstützern auf Hochtouren. Sicher auf ungewohnten Wegen aber es ist eben Alles anders. In einer solchen besonderen Situation merkt man erstmal, wie groß der Zusammenhalt ist. Volleyball im RCS hört eben nicht an der 9m-Linie auf.

Solange uns also die Lust und der Spaß am Volleyball in Zukunft verbindet, ist es völlig egal, was uns derzeit trennt.

Bis bald und bleibt gesund…

Euer

Tobias Kleffner

Abteilungsleiter

Print Friendly, PDF & Email