Leitbild „Volleyball im RCS“

Die Abteilung fördert gemäß Satzung „die Jugend durch den Sport“. Volleyball im RCS unterliegt dem Paradigma des „pädagogischen Leistungssports“. Der Begriff des Leistungssporttreibenden kann wie folgt definiert werden:
Als Leistungssportler betrachten wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene beider Geschlechter, die mehrmals wöchentlich ein langfristig geplantes und organisiertes Training zur systematischen Leistungssteigerung betreiben und regelmäßig an Wettkämpfen auf Landes- und Bundesebene teilnehmen. Leistungssportler sind damit nicht nur die Sportler in den A-, B- und C-Kadern,  sondern auch solche, die im D-Kaderbereich und unmittelbar davor Sport treiben.“ (aus: KURZ 1988, 60)

Der Sport erfordert von der Gesellschaft honorierte Qualifikationen wie Anstrengungsbereitschaft, Lernbereitschaft, Selbstdisziplin oder Stress- und Konfliktresistenz. Er bietet somit die Möglichkeit Erfahrungen zu sammeln, wie man selbst und andere Personen in leistungsthematischen Lebenssituationen handeln, werten und bewertet werden. Diese Erfahrungen sind zunächst wertneutral, bieten aber die große Chance von Heranwachsenden in einem pädagogisch kompetenten Umfeld (Schule, Verein) zu wertvollen Erkenntnissen und schließlich einem realitätsnahen Selbstbild verarbeitet zu werden.

Der Volleyball-Sport dient der Entwicklungsförderung, unterstützt die Herausbildung wichtiger exekutiver Funktionen und ist Mittler sozialer Kompetenzen. Er benötigt individuellen Erfolg als Notwendigkeit für die persönliche Entwicklung und Verbindlichkeit als Notwendigkeit für die Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Ziel der Trainingsarbeit beim RCS ist die Ausschöpfung des individuellen Leistungspotentials. Nach diesem Maßstab streben wir eine hohe Durchlässigkeit zwischen den Trainingsgruppen an, bis sportliche Leistungen im Spitzenteam des Vereins oder sogar darüber hinaus möglich sind. Ziele sind daher Spielklassen im oberen Leistungsbereich (2./3. BL), im mittleren Leistungsbereich (VL,OL) und im Anfängerbereich. Zudem ist die regelmäßige Teilnahme an den WDM stetes Ziel  U12-U18).

Verhaltenskodex für Spielerinnen, Spieler, Trainerinnen und Trainer beim RCS

  1. Volleyball und Teamsport machen mir Freude! Ich möchte beim RCS einen „tollen“ Volleyball in einem erfolgreichen Team mit netten Mitspielern/innen spielen! Ich freue mich, in diesem Team zu spielen/dieses Team zu coachen!
  2. Ich engagiere mich für mein Team und für den RCS. Teamgeist, Spaß, Spielfreude und Erfolg sind umso größer, je mehr sich jeder einzelne engagiert. Gemeinsam sind wir hier als  Volleyballteam unterwegs!
    Ohne mein Engagement und meine Motivation beim Training, bei den Spielen und in Bezug auf die Vereinsgemeinschaft wird unser Team nicht gut funktionieren. Ich helfe, wenn ich gefragt werde (z.B. Arbeitstage, Schirieinsätze, etc.) und suche keine Ausflüchte („Ich muss mal schauen, ob ich kann.“). Wenn ich nicht kann, nenne ich Gründe.
  3. Ich möchte mich als Spieler und Trainer weiterentwickeln und dazulernen.
  4. Nobody ist perfect :-)… Ich darf Fehler machen!!! Ich strenge mich an, diesen Fehler nicht noch einmal zu machen und mich zu verbessern und dadurch meinem Team zu helfen.
    P.S.: Meine Spieler, Mitspieler und Trainer dürfen auch Fehler machen 🙂 !
    Ich helfe meinen Spielern, Mitspielern und Trainern; wir gehen respektvoll und achtsam miteinander um. Gleiches gilt für alle anderen Personen des Umfeldes, die mich in meinem Sporttreiben unterstützen.
  5. Ich habe das Recht, eine andere Meinung zu haben. Dies äußere ich in respektvoller und wertschätzender Form.
  6. Ich halte die Regeln, die für das Team vereinbart werden, ein.

Mannschaftsregeln

  • Training ist Training, Abmeldungen direkt, persönlich und mit Grund
  • Leistungssport benötigt Vorbereitung, Disziplin und Nachbereitung
  • Handys sind in der Halle aus!
  • Teamaufgaben sind Teamaufgaben (z.B. Auf- und Abbauen)
  • „Ich muss mal gucken.“ heißt: „Ich habe keine Lust.“
  • Gesprächspartner: Trainer(in), Teamkapitän(in), Aktivenvertretung, sportliche Leitung
  • Kommunikationskanal (Mail) für das ganze Team
Print Friendly, PDF & Email