Regatta Münster: RCS-Junioren sammeln die ersten Siegermedaillen der Saison

Bei der Frühjahrsregatta auf dem Münsteraner Aasee konnten die RCS-Junioren bei sommerlichen Temperaturen und optimalen Ruderbedingungen die ersten Siege der Regatta-Saison einfahren. Jeder der sechs gestarteten RCS-Athleten durfte sich am Siegersteg mindestens einmal mit einer Medaille für die langen Winter-Trainingseinheiten belohnen lassen.

David Kieserling und Joscha Loerwald am Siegersteg (JM-B 2x)

Bei den B-Junioren starteten Joscha Loerwald und Leichtgewicht Lara Rosenstengel jeweils im Einer sowie im Doppelzweier mit Partnern aus Nachbarvereinen des Dortmunder Stützpunkts über die 1500m-Strecke. Joscha konnte dabei am Samstagmorgen im Einer der Leistungsgruppe II und im Einer der Leistungsgruppe I am Sonntag jeweils einen deutlichen Sieg einfahren. Im Doppelzweier mit Partner David Kieserling vom RC Meschede fuhren die beiden am Samstagnachmittag ihr erstes gemeinsames Rennen und kamen auf Platz 2. Nach einer zusätzlichen Trainingseinheit am Sonntagmittag konnten die beiden dann im Rennen am Nachmittag überzeugen und ihre Bugspitze als erste über die Ziellinie schieben. Lara Rosenstengel erreichte im ersten Rennen mit ihrer Partnerin Hannah Veuhoff vom RV Waltrop einen guten zweiten Platz. Im gleichen Rennen der Leichtgewichtsdoppelzweier am Sonntag konnte dann auch diese Mannschaft ihre Leistungsgruppe gewinnen und am Siegersteg anlegen. Erfreulich war hier besonders die Steigerung von 10 Sekunden zum Vortagsrennen. Im Einer reichte es bei Lara am Sonntag zu Platz 2.

Simon mit der Medaille nach seinem ersten Rennen im JM-A 1x

Die frischgebackenen A-Junioren Hannah Herzig und Simon Donner gingen in Münster erstmals über die 2000m-Strecke jeweils im Einer an den Start. Hannah dominierte ihre Rennen in den Leistungsklassen III und II und durfte sich hier über die Siegermedaille freuen. In den Rennen der Leistungsgruppe I erreichte sie jeweils den 3. Platz. Simon startete am Sonntag im Einer der Leistungsklasse III und konnte seine ersten 2000m ebenfalls als Sieger beenden. Im zweiten Rennen des Tages konnte er seine Zeit nicht noch einmal auf den Aasee bringen und musste mit Platz 2 Vorlieb nehmen.

Michael Herzig und Helga Wortmann nach dem Sieg im Masters-Mixed-2x

Von der RCS-Masters-Abteilung war Michael Herzig im Einer und im Mixed-Doppelzweier mit Partnerin Helga Wortmann am Start und gleich in allen Rennen erfolgreich. Im Einer musste er sich die Siegermedaillen mit Vorsprüngen von 0,7 und 0,13 Sekunden hart verdienen, im Doppelzweier waren es mit einigen Sekunden doch deutliche Siege.

Insgesamt kann der Trainerstab um Michael Herzig und Sebastian Papenkort mit dem Saisonstart in Münster zufrieden sein. „Die erste Möglichkeit für die A-Junioren, sich auf die für sie erst einmal neue 2000m-Strecke einzustellen konnte erfolgreich genutzt werden und die gebildeten Renngemeinschaften der B-Junioren konnten sich über die ersten Siege freuen“, so das Fazit der beiden. Der nächste Auftritt folgt bereits in 2 Wochen auf dem Werdersee in Bremen.

 

Print Friendly, PDF & Email