RCS Ladies on Tour

Am kommenden Sonntag ist soweit, erstmalig greifen die Damen des RC Sorpesee Triathlon Teams ins Ligageschehen ein. In Kamen geht es gleich über die Kurzdistanz (1000m Schwimmen – 40km Rad – 10km Laufen). In insgesamt 5 Wertungswettkämpfen geht es danach noch zwei weitere Male über die Kurzdistanz, sowie zweimal in den Sprint (500m Schwimmen – 20km Rad – 5km Laufen). Die Mädels vom Sorpesee müssen sich in der Regionalliga mit 27 Teams darunter namhafte Vereine wie Rückenwind Dortmund, RWE Team Essen oder auch den beiden Kölner Vereinen KTT 01 und ASV messen. “ Das erste Jahr im „Haifischbecken“ Regionalliga ist natürlich sehr schwierig“ so Abteilungsleiter Henry Freiburg-Senses, „als Neuling kann man sich schwer einschätzen. Aber die Mädels haben hart trainiert und werden sich sicher in dieser Liga behaupten“. Am Sonntag geht das Abenteuer Regionalliga also los, unterstützt wird das Team von zahlreichen Fans, so wie esbeim RC Sorpesee üblich ist…

Print Friendly, PDF & Email