Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sportbetrieb wieder möglich!

30. Mai - 30. Juni

### Update 30.05.2020 ###

Rudern im Mannschaftsboot und Gruppentraining wieder möglich!

  • Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen dürfen mit geeigneten Vorkehrungen (Hygiene, Infektionsschutz, Zutrittskontrolle, Einhaltung Mindestabstand) genutzt werden (Toiletten weiterhin).
  • Im Freien ist auch nicht kontaktfreier Sport (also ohne Mindestabstand) als Training in Gruppen von maximal 10 Personen möglich.
  • Sportfreianlagen dürfen von bis zu 100 Zuschauern betreten werden
  • Bitte beachtet die Regeln für den Betrieb am RCS: Hier findet ihr die aktualisierten Regeln als PDF zum Download

### Update 06.05.2020 ###

„Ab Donnerstag (7. Mai 2020) ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet.
Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleitstet sein. Dusch-, Wasch-, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstige Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden“

Die Verantwortlichen des RCS hatten die Situation stets verfolgt, waren dann aber auch etwas überrascht über die sofortige Wirkung der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen sind getroffen worden, um gemäß der Verordnung einen eingeschränkten Ruderbetrieb zu ermöglichen.

Leider kann aktuell nur das Einer-Rudern erlaubt werden. Dazu darf nur die obere Bootshalle genutzt werden. Außer der oberen Bootshalle und den Toiletten im Eingangsbereich sind alle Räumlichkeiten gesperrt. Ein Aufenthalt auf dem Vereinsgelände darf nur zur Vor- und Nachbereitung der Trainingseinheiten stattfinden. Näheres findet ihr weiter unten.

Die verbleibenden Einschränkungen wurden für die Wiederaufnahme des Ruderbetriebs in Form der folgenden Regeln verfasst. Alle Mitglieder sind angehalten, sich strikt an die Regeln zu halten!

Hier findet ihr die Regeln als PDF zum Download

### Update 30.04.2020 ###

Die Verlängerung der Maßnahmen durch das Land NRW betreffen weiterhin die Sportvereine in unverändertem Ausmaß. Wir müssen den Sportbetrieb daher weiter bis zum 10. Mai ruhen lassen.

### Update 17.04.2020 ###

Die Verlängerung der Maßnahmen durch das Land NRW betreffen weiterhin die Sportvereine in unverändertem Ausmaß. Wir müssen den Sportbetrieb daher weiter bis zum 3. Mai ruhen lassen.

### Update 15.03.2020 ###

Liebe Mitglieder,

wir hatten schon am 13.03. den Sportbetrieb bis zum 31.03. ausgesetzt. Die Landesregierung NRW hat am 15. März weitere Maßnahmen beschlossen, auf deren Basis wir diese Vorgabe nun bis zum 19. April verlängern und das Bootshaus komplett schließen! Der entscheidende Absatz aus der Pressemitteilung des Landes NRW (15.03.2020):

„Ebenso ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.“

Vielen Dank für euer Verständnis!

Der Vorstand

Schlüsselinhaber sind verantwortlich für die Einhaltung der Vorgabe des Landes NRW!

lfd. aktualisierte Homepage DOSB

lfd. aktualisierte Homepage LSB

lfd. aktualisierte Mitteilung Homepage DRV

 

Print Friendly, PDF & Email

Details

Beginn:
30. Mai
Ende:
30. Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ruderclub Sorpesee 1956 e.V.
Am Sorpesee 43
Sundern, 59846 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.rc-sorpesee.de