Ab nach Dingden! Rückrundenstart in der Regionalliga

Am kommenden Samstag (18.01., 16.00 Uhr, Sporthalle Dingden, Höingsweg 3, 46499 Hamminkeln) geht sie los, die Rückrunde in der Regionalliga West. Dabei wartet auf den RCS nach der anstrengenden Auswärtsfahrt nach Aachen gleich eine weitere lange Reise. Dieses Mal geht es in den Kreis Wesel, genauer gesagt nach Dingden. Dort trifft der RCS dann auf den SV BW Dingden.

Das Team von Trainer Olaf Betting wird sich noch all zu gut an das erste Saisonspiel erinnern, als das Team vom Niederrhein nur hauchdünn den Sieg in der „Sorpesee-Festung“ verpasste. Umso größer wird der Wunsch sein, dass die Hausherren des BW Dingden dieses Mal die Oberhand behalten.

 

Die Mädels vom See sind gewarnt. Auch wenn der Gastgeber in der vergangenen Woche mit 1:3 in Detmold verlor, so sind die Betting-Schützlinge immer noch in Lauerstellung für einen Angriff auf die Tabellenspitze. Dies war das Ziel der Dingdener Athletinnen, dies wird es weiterhin sein. Unmöglich ist dieser Sprung nach oben nicht, fehlen doch zu Platz 2 lediglich 3 Punkte.

 

Doch wie immer gilt, dass jedes Team auf eigene Rechnung spielt. Und so wird die Erste alles daran setzen, auch im 10. Spiel der Saison auswärts zu punkten. Ob es dazu kommt, entscheidet sich natürlich auf dem Feld. Doch mit einer großen Unterstützung der tollen RCS-Fans fällt es den Spielerinnen um Kapitänin Platte sicher noch leichter…

Print Friendly, PDF & Email