64 Ruderer beenden Sommer-Saison 2013

Zahlreich waren die Ruderer in diesem Jahr beim Abrudern an der Sorpe erschienen um bei bestem Wetter noch einmal aufs Wasser zu gehen. Mit dabei waren auch die vielen Anfänger von 10 bis über 50 Jahre, die in diesem Jahr das Rudern gelernt hatten. Nach einem kurzen Saisonrückblick am Bootshaus wurde dabei auch das Trainings-Begleit-Tretboot getauft. Ein Dank dafür geht an den Spender „Burki“, der damit auch Namensgeber für das bei der Anfängerausbildung hilfreiche Boot ist.

 

{gallery}stories/Inhalte/Rudern/2013/abrudern{/gallery}

Print Friendly, PDF & Email