2. Mannschaft – Verbandsliga 4 Frauen – Überlegenheit des Tabellenzweiten aus Dortmund – Klare Niederlage gegen die reifere Mannschaft vom Phönixsee

RC Sorpesee II – TV Hörde II 0:3 (22:25;14:25;15:25)

Kein Durchkommen gegen überlegene Dortmunderinnen – die „Young Ladies 2.0“

In Minimalbesetzung aber voller Energie zeigte das U18-Team von Spielführerin Adelina Asolli einen durchaus kämpferischen ersten Satz in Dortmund. Erst in der Schlussphase konnte das Heimteam den Satzgewinn verbuchen. Satz 2 wurde bedauerlicherweise mit „einigen“ indiskutablen Entscheidungen des Schiedsrichters begonnen und raubte den „Young Ladies II“ den Spielfluss. Der finale Durchgang konnte bis zur Mitte des Satzes ausgeglichen gestaltet werden. Clevere und starke Aufgaben zeigten aber dem Team vom Sorpesee in der Schlussphase die Defizite im Spielaufbau auf .

Es waren aktiv:

Adelina Asolli (K), Marie Grützbach, Melissa Kösling (v und Co- Trainerin), Emira Asolli, Anna Biggeleben, Antonia Brenscheidt, Hanna Schreiber, Milena Wünnenberg , Leonie Baumeister , Lea Fischer, Maya Blume und treue Eltern und Fans

Print Friendly, PDF & Email